Bodenbeschichtungen bei schwerer Beanspruchung

1 Substrate

2 Primer
KÖSTER 121
KÖSTER VAP I 2000
3 Floor coating
KÖSTER LF-VL
4 Slip resistance (optional)
KÖSTER Antirutschgranulat 20
KÖSTER Quarz Sand
5 Top Coat
KÖSTER LF-VL

Bei schwerer Beanspruchung werden Betonböden mit der selbstverlaufenden Industriebodenbeschichtung KÖSTER LF-VL beschichtet.

Der vorbereitete, trockene, saubere und von allen trennenden Substanzen befreite Betonboden wird mit KÖSTER LF-BM (bei rückwärtiger Feuchtigkeit stattdessen KÖSTER VAP I 2000) grundiert und anschließend mit KÖSTER LF-VL beschichtet. Durch Einstreuen von Quarzsand in die Beschichtung wird eine sehr hohe mechanische Belastbarkeit und eine Rutschhemmnung erreicht. Dazu wird eine Schicht KÖSTER LF-VL aufgetragen und abgestreut. Nach Bedarf wird dieser Vorgang nach Aushärten der ersten Schicht wiederholt. Dann wird die Beschichtung mit KÖSTER LF-VL versiegelt. Ein Anstrich der Wände kann mit KÖSTER Silikonfarbe weiß erfolgen. Es gelten jeweils die Angaben in den technischen Merkblättern.

 

Back

Top
Austria Brasil Bulgaria China Croatia Denmark Finland Germany Ghana Greece Hungary Italy Japan Kazakhstan Korea Kuwait Latvia Lebanon Mexico Netherlands Norway Panama Philippines Poland Portugal Romania Russia Senegal Serbia Slovakia Slovenia South Africa Spain Thailand Turkey Ukraine United Kingdom United States of America